Vortrag zur Vernichtung von Chemiewaffen

In diesem Jahr wird dem unrühmlichen hundertjährigen Jubiläum des Chlorgaseinsatzes in Ypern gedacht. Aus diesem Anlass hatten wir am 02.07.2015 Herrn Dr. Weber vom Sanitätsdienst der Bundeswehr zu Gast.

Zunächst erhielten die zahlreichen Zuhörer einen Einblick in die Entwicklung der chemischen Kampfstoffe im historischen Kontext, sowie einen Überblick über ihre chemischen und physikalischen Eigenschaften. Die Rolle der Bundeswehr im Prozess der Vernichtung der, speziell syrischen, Chemiewaffen traf auf breites Interesse. Als Laborleiter der Laborgruppe „Chemie der Gifte/Kampfstoffanalytik“ konnte Herr Weber auch einen Einblick über die alltäglichen Aufgaben im Labor geben. Über internationale Bemühungen zur Durchsetzung und Einhaltung des Chemiewaffenverbotes konnte uns Herr Weber ebenfalls informieren.

  

Posted in Allgemein.