Chemiker im Kindergarten II

Knapp ein Jahr ist vergangen seit die Jungchemiker die noch jüngeren Chemiker in der Kindertagesstätte Seestraße im Rahmen der Young Spirit Initiative besucht hatten. Es wurde also wieder einmal Zeit! Am 19.01.2016 galt es daher, eine neue Gruppe von knapp 20 Kindern im Alter von 4-5 Jahren mit einfachen Versuchen langsam und spielerisch an die Wissenschaft heranzuführen. Nach einer Sicherheitsunterweisung für die Kinder und dem Verteilen der Schutzbrillen ging es auch gleich los. Wie bereits vor einem Jahr wurden wieder begeistert Kerzen mit einem selbstgebauten Feuerlöscher gelöscht, durch Smarties gefärbtes Wasser mit einem schwarzen mystischem Pulver entfärbt und die Tinten von verschiedenen wasserlöslichen Filzstiften durch Papierchromatographie in ihre Bestandteile getrennt. Vor allem dieser Versuch wurde begeistert durchgeführt und immer weiter nach mehr Papier gefragt, um noch bessere neue Bilder zu kreieren. Neben den altbewährten Versuchen wurde auch ein neuer Versuch vorgestellt, bei dem ein Schatz in Form einer Münze geborgen werden musste. Der Clou daran? Der Schatz befand sich unter Wasser und die Bergung sollte nur mit einer brennenden Kerze, einem Glas und selbstverständlich trocken bleibenden Fingern vollzogen werden. Nach knapp zwei Stunden war die Experimentierzeit um. Wir hoffen die Kindertagesstätte in einem Jahr wieder besuchen zu dürfen und eine neue Gruppe von Kindern mit unserem Programm begeistern zu können.

Posted in Allgemein.