Impressum

Anbieter und inhaltlich Verantwortlicher nach § 5 TMG und § 55 RStV

JungChemikerForum Hamburg der Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V. vertreten durch den Regionalsprecher

Dirk Landschulze
Department Chemie
Universität Hamburg
Martin-Luther-King-Platz 6
D-20146 Hamburg

jcf@chemie.uni-hamburg.de

 

Haftungshinweis

Die Inhalte auf www.jcf-hamburg.de wurden mit großer Sorgfalt erstellt. Dennoch kann für deren Richtigkeit nicht garantiert werden. Daher wird keine Haftung für Schäden übernommen, die durch die Nutzung von www.jcf-hamburg.de entstehen.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Datenschutzerklärung

Als Teil der Gesellschaft Deutscher Chemiker e. V. bekennt sich das JungChemikerForum Hamburg zu deren Datenschutzgrundsätzen (einzusehen unter: www.gdch.de/datenschutz).

Galerie

Infogrillen 2015 (21.05.2015)

Infogrillen 2014 (05.06.2014)

Infogrillen 2013 (16.05.2013)

Infogrillen 2012 (24.05.2012)

Tag der offenen Tür (24.09.2011)

diverse Vorträge

Besuch des JCF Berlin (30.06.-02.07.2011)

Infogrillen 2011 (09.06.2011)

Vortrag „Schokolade – Ein chemischer Sinnesrausch“ (Prof. Roth, 23.05.2011)

Mitglieder

Zur Zeit umfasst unser Regionalforum 11 aktive Mitglieder.

Gruppenfoto_neu

v. l. n. r. Kristine Cordsen, Anne Wolter-Steingrube, Elisabeth Ziemann, Anne Ladisch, Timo Stein, Dirk Landschulze, Nils Jeschik, Nele Treblin, Christian Rothmann, Quentin Kolb, Jan Schnelle. Leider nicht mit auf dem Bild: Anne-Kathrin Baum

Anne-Kathrin (Rm. AC 521) und Anne W-S. (Rm. AC 404) promovieren zur Zeit im AK Heck, Dirk (Rm. OC 518) im AK Meier und Timo (Rm. AC 213) im AK Fröba. Kristine, Nele, Nils, Jan, und Christian studieren derzeit im Master- bzw. Bachelor-Studiengang Chemie. Anne L. (Rm. AC 521) und Elisabeth (Rm. AC 221) haben ihre Promotion bereits beendet.

Wir würden uns freuen, wenn in Zukunft viele neue Leute – egal, ob Angestellte, Promovierende oder Studierende  Lust hätten, uns zu unterstützen und im JCF Hamburg aktiv mitzuarbeiten!

Kommt doch einfach mal bei einem unserer nächsten Treffen vorbei, schreibt uns eine E-Mail (jcf (at) chemie.uni-hamburg.de) oder sprecht uns persönlich an. Wenn ihr mehr Informationen  z. B. über unsere Aktivitäten, Treffen, Ausschreibungen für Stipendien, PostDoc-Stellen – bekommen möchtet, schickt uns bitte eine E-Mail. Wir nehmen euch dann in unseren Verteiler auf!

Infogrillen 2013

DSC01961

Am Donnerstag den 16.05.2013 fand wieder das alljährliche Infogrillen am Fachbereich Chemie statt. Organisiert wird es vom Fachschaftsrat Chemie und dem JCF Hamburg und wie auch im letzten Jahr sollten die Studenten  hier die Chance bekommen sich in einer lockeren Atmosphäre über die Forschung der einzelnen Arbeitskreise zu informieren und erste Kontakte zu knüpfen. Wie gewohnt war die Veranstaltung gut besucht und auch das Wetter spielte mit. Außerdem wurden wieder die besten Poster durch eine Jury bestimmt. In diesem Jahr bestand diese aus Prof. Kramolowsky, Prof. Nagorny, Tobias Meller und Quentin Kolb. Prämiert wurden folgende Poster:

1. Platz – Nichtlinear optische Materialien (AK Heck)2. Platz – Polyurethane – Vom Rohstoff zum Werkstoff (AK Luinstra)3. Platz – Theoretische und Computergestützte Chemie (AK Schwabe)

Im Anschluss startete dann das gemeinsame Grillen und Feiern, welches auch erst am frühen Freitag Morgen endete…

Als Chemiker bei Roche Applied Science

P1160196
Auch im Jahr 2013 gab es wieder einen JCF-Vortrag aus der Reihe Berufsbilder. Am 17.01. war Dr. Ralph Mauritz von der Firma Roche Applied Science eingeladen, ehemaliger Doktorand von Prof. Dr. Chris Meier. Anhand seines letzten Projektes der Entwicklung und Markteinführung des LightCycler 96 gab er einen spannenden Einblick in seinen Tätigkeitsbereich, die Firma Roche, sowie über die verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten in diesem pharmazeutischen Großkonzern. Im Anschluss gab es dann noch den ein oder anderen Tipp, Antworten auf offenen Fragen und die Einladung an alle Anwesenden ihn einmal in Prenzberg bei der Firma Roche Applied Science zu besuchen. 

JCF-Wahl

Am 10.01.2013 fand die Wahl des neuen JCF-Regionalsprecherteams statt. Gewählt wurden Dirk Landschulze (Sprecher), Anne Wolter (Stellvertreterin) und Anne Sachs (Kassenwärtin). Anne-Kathrin Baum und Elisabeth Ziemann traten nicht erneut als Kandidaten zur Wahl an, werden aber weiterhin aktiv im JCF Hamburg mitarbeiten. Im Anschluss gab es wie üblich noch eine kleine Belohnung für alle Wähler in Form von Getränken und Laugengebäck.

Chemiker in der Kriminaltechnik

IMG_3208

Am Nikolaustag fand die nächste Veranstaltung aus der JCF-Vortragsreihe „Berufsbilder“ statt. Eingeladen war eine promovierte Chemikerin vom LKA 32 Chemie/Toxikologie in Hamburg, die nicht nur etwas zu ihrem beruflichen Werdegang, sondern auch viele Anekdoten aus ihrem Alltag beim Landeskriminalamt erzählte.  Im Anschluss waren die zahlreichen Zuhörer nun bestens informiert über die Kuriositäten des Drogenschmuggels, sowie die Herausforderungen der Analyse von Kriminalproben. Auch an der anschließenden weihnachtlichen Nachsitzung mit Glühwein und Lebkuchen beteiligten sich viele, so dass das JCF-Jahr 2012 gesellig ausklingen konnte. 

Infogrillen 2012

104B9460
Am 24.05. fand bei uns am Fachbereich das jährliche, von FSR und JCF organisierte Infogrillen statt. Bei tollem Sommerwetter konnten wir dabei mit 113 Postern einen neuen Rekord aufstellen und auch die Resonanz bei den Studierenden war entsprechend groß.
Die Posterjury (in diesem Jahr bestehend aus Prof. Franke, Prof. Kaminsky und der Studentin Janne Buck) hatte nach 2 Stunden Postersession dann die Qual der Wahl und entschied sich letztlich für folgende Preisträger:1. Platz – Hochleistungsdünnschichtchromatographie (HPTLC) zur Analyse von Lebensmittelfarbstoffen (von Kathrin Tscherch, Valeria Reim, Julia Biller, Katrin Herrmann, Sascha Rohn; LC)

2. Platz – Synthesis of Zwitterionic Ligands for PET-Imaging in Melanoma (von Ella Kriemen und Wolfgang Maison; PHA)

3. Platz – Klein und goldig: Nanoteilchen für Biofunktionalisierung (Nadine Bohn, Kristina Moser, Alf Mews; PC)

Im Anschluss wurde dann gegrillt und noch lange gefeiert und nett zusammen gesessen…Für Bilder der Siegerposter, der Preisträger und der Veranstaltung an sich lohnt sich ein Blick in die Galerie.Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern/Helfern und Besuchern, sowie bei der Buchhandlung Boysen & Mauke für das Sponsoring und freuen uns schon auf das nächste Jahr. Hoffentlich bleibt der Wettergott uns auch dann treu…

Aktuelles aus der Dopinganalytik

DSC01577

Der Vortrag von Prof. Thevis am 30.01. zum Thema Dopinganalytik und lieferte viele interessante Beispiele aktueller, ehemaliger und wieder aufkommender Dopingmittel. Begleitet von vielen prominenten Fallbeispielen, grünen Urinproben und skurilen Betrugsversuchen erlebten wir einen sehr unterhaltsamen Vortrag.

Beim anschließenden JCF-Infotreffen sammelten die Anwesenden bei Bier & Snacks einige Ideen für zukünftige Veranstaltungen und Vortragsgäste. Genaueres dann demnächst hier…